Copperhead County – „Brothers“

Wieso kriegt man sowas nur am Rande mit? Southern-Rock aus Holland.

Wie fang ich jetzt damit an, was vernünftiges über diese verdammt coole Southern-Rock-Band aus Holland zu erzählen??? Denn so richtig viele Infos gibt sowohl die Homepage nicht her, die der Promo beiliegende Presseinfo ist auch eher dürftig und um die sozialen Netzwerke Beitrag für Beitrag durchzuforsten, habe ich nicht wirklich Zeit und Lust.

Also lassen wir die Bandbio weg – für´s Erste! Copperhead County stammen aus den Niederlanden, die ja jetzt nicht gerade die Nation Nr.1 für führende Southern-Rock-Bands sind. „Brothers“ ist wohl das Debut der Band und zwar ein sehr starkes …!

Irgendwo in der Schnittmenge zwischen diversen Größen des Genres werfen Copperhead County die Outlaws, Springsteen, Jackson Browne, Blackberry Smoke, aber auch Country-Rocker wie Whiskey Myers oder The Cadillac Three uvm. in einen Topf und heraus kommen eigenständige und verdammt coole Songs wie „Pacific Street“, „With You Again“ die Hammerballaden „Bring On The Rain“ und „Wide Plains“.

Irgendwo kann man der Band die europäische Herkunft nicht aberkennen, das Album ist jedoch allemal hörenswert, da von Seiten der Musiker schon ganz genau bei den Einflüssen hingehört, auf das kopieren derselben allerdings verzichtet wurde.

Eigenständige Songs check! Wiedererkennungswert check! Gute Laune check! Sollte man sich unbedingt mal geben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.