U.S. Star LUKE COMBS – neues Album „WHAT YOU SEE IS WHAT YOU GET“ am 08.11.2019


LUKE COMBS hat ein neues Album aufgenommen: WHAT YOU SEE IS WHAT YOU GET. Und es mehren sich bereits die Hinweise darauf, dass die Platte mindestens so durch die Decke gehen wird wie sein Einstandswerk „This One’s For You“. Auf der anderen Seite des Atlantiks stellt sein Debüt seit knapp zweieinhalb Jahren einen Rekord nach dem anderen ein. Und drüben, im Mutterland der Country Music und des Country Rock, steht alles Kopf, wo immer der Country-Man der Stunde auftaucht.


Woran das liegt? LUKE COMBS verkörpert derzeit wie kein anderer Country-Musiker eins der wichtigsten sozialen Grundmanifeste des alten Amerika: man kann schaffen was man will, wenn man nur hart genug dafür arbeitet. Was sich wie ein Klischee liest, ist für LUKE COMBS gelebte Realität. Wer ihn je auf der Bühne während eines seiner schweißtreibenden Konzerte in einem proppenvollen Club in Nashville erlebt hat, versteht, warum er es schnell soweit gebracht hat. Der Mann gibt alles, überall. Ob alleine mit seiner Gitarre in einem Club, oder in den 20.000er-Arenen, die er längst landauf, landab füllt – LUKE COMBS ist wer er ist.


Wahrhaftig, ehrlich, geerdet: was man von LUKE COMBS sieht und hört, fühlt man auch. Mit anderen Worten: WHAT YOU SEE IS WHAT YOU GET! 17 Songs umfasst das neue Album, und so viel steht schon jetzt fest: es riecht förmlich nach Hits. „1,2 Many“, LUKE COMBS‘ Kollaboration mit dem wiedervereinten Country-Duo Brooks & Dunn, wurde schon während seiner laufenden Arenen-Tour live getestet. Fans und Kritiker sind sich nach den ersten Höreindrücken einig: This track is a monster! Die Ballade „Better Together“ hat das Zeug zum ewig-berührenden Klassiker in Lukes Repertoire. „Reasons“ hingegen zeigt den neuen Country-Star von seiner reflektierten Seite.


Bittet man LUKE COMBS heute, gute zwei Jahre nach seinem Riesenaufschlag mit „This One’s For You“, einen Rückblick auf seine noch junge, aber beeindruckende Karriere zu halten, erntet man einnehmende Ambivalenz. Da ist zum einen Lukes starker Charakter. Er weiß exakt, wer er ist, er kennt seine Wurzeln, und er hat eine klare Vision. Andererseits hat er trotz seines unbedingten Sendungsbewusstseins die Bodenhaftung nicht verloren, sondern ist eher bescheiden geblieben in seinen Ansprüchen. Es ist fraglos diese Aufrichtigkeit, die einen Teil seiner Anziehungskraft ausmacht.


Ehre wem Ehre gebührt, aber der Cap- und Boots-Träger stapelt angesichts des Erfolgs seines Debütalbums natürlich viel zu tief. Ihm ist gelungen, was keinem außer Johnny Cash im Jahr 1959 gelang: 5 Songs gleichzeitig in den US-Country-Top 25 zu platzieren. Aber damit fängt die Liste von Lukes Resümee an Höhenflügen erst an: „This One’s For You“ wurde mit zweifach-Platin ausgezeichnet, hielt sich über 40 Wochen auf Platz 1 der Billboard Country-Album Charts, es ist das meist gestreamte Country-Album 2019 und der bestverkaufte Country-Longplayer 2018! Damit nicht genug, wurden sämtliche Singles-Auskopplungen in Vielfach-Platin gegossen. Und neben einer Grammy-Nominierung, darf sich Luke Combs über gewonnene Billboard Music-, CMA-, iHeartradio- und Music Row-Awards freuen.

Das neue Album WHAT YOU SEE IS WHAT YOU GET von Luke Combs erscheint am 08.11.2019 als CD, Download und Stream.


Album Ankündigung u.a. von LUKE COMBS:
https://twitter.com/lukecombs/status/1172209574264430595

https://www.youtube.com/channel/UCOSIXyYdT93OzpRnAuWaKjQHier schon einmal zum Einstimmen das Musikvideo zur Single „Beer Never Broke My Heart“: http://smarturl.it/LCBNBMH/youtube



Mehr Infos unter:
www.lukecombs.com

www.facebook.com/lukecombs

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.