High South – „Peace, Love & Harmony

Fazinierend harmonisch und absolut zeitlos.

Gibt es in Europa noch einen Markt für harmonischen Westcoastsound á la Eagles, America oder CSN&Y? Für unser Dafürhalten ja, aber eher mit dem Zusatz „Nischen-“ vorn dran. Ist jenseits des großen Teichs anders. Internetradio machts möglich. So sind wir auf das in Nashville beheimatete Trio High South gestossen und waren schlichtweg begeistert.

Das am 5. März 2020 kommende Album „Peace, Love & Harmony“ ist der legitime Nachfolger von Großtaten der oben genannten Bands. Mehrstimmiger, gefühlvoller Gesang, eingängige Melodien, einfach zeitlose Musik ohne Einschränkung mit leicht folkigem Hippie-Einschlag. Passt am Lagerfeuer, als Album für ausgedehnte Cabriotouren, zum laut hören, zum leise hören. High South erfinden den Westcoastsound nicht neu, sie lassen ihn weiterleben. Ein wunderbares Album von großartigen Sängern, Songwritern, Musikern.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.