ab 25. November im Zeitschriftenhandel: Rock Classics #17: Pink Floyd – Das Sonderheft

Die mittlerweile 17. Ausgabe der Sonderheftreihe ROCK CLASSICS (überarbeitete Neuauflage der erfolgreichen Ausgabe von 2011) widmet sich einer der größten Rockbands des Planeten, deren Einfluss auf die Musikwelt bis heute unübertroffen ist. Über 250 Millionen verkaufte Alben weltweit, Gold- und Platinauszeichnungen, die wohl in keiner Wohnung dieser Erde Platz finden würden – PINK FLOYD stehen aber für viel mehr als simplen Charterfolg. Die 1965 von Roger Waters, Nick Mason, Richard Wright und Syd Barrett gegründete und zwei Jahre später um David Gilmour erweiterte Band verkörpert wohl mehr als jede andere den Aufstieg des Rock zu einem Lebensgefühl und sinnstiftender Tätigkeit. In dieser Ausgabe widmet sich die Ausgabe allen Hintergrundstories der einzigartigen Engländer, von den bescheidenen Anfängen des Debüts „The Piper At The Gates Of Dawn“, den Verkaufsschlagern „The Dark Side Of The Moon“, „Wish You Were Here“, „Animals“ und „The Wall“ in den 1970er Jahren über die Funkstille nach „The Division Bell“, die vielumjubelte „Live 8“-Reunion 2005 sowie den Tod von Barrett und Wright bis hin zum Schwanengesang „The Endless River“ 2014. Die gesamte History, alle Alben, alle Erfolge und Tragödien – über 30 Jahre Rockgeschichte in einer Band vereint und neu aufgerollt in der kommenden ROCK CLASSICS Sonderausgabe.

INHALTLICHE FEATURES • Mit gratis CD „The Sons & Daughters  Of PINK FLOYD“ • Rares Fotomaterial • Die musikalischen Entwicklungsphasen  der Band • Der rasante Aufstieg zu einer der einflussreichsten Rockbands der Welt • Die Tragödien und Schicksalsschläge • Das Comeback • Lost Nuggets: Vergessene und wieder  ausgegrabene Song-Schätze • Collector’s Guide: Sammlerstücke,  die das Herz höher schlagen • Die Must-haves für Fans: DVDs, Bücher, Merchandise und Memorabilia • GroßerVerlosungsteil. Preis (D) 9,90 € Auch vorab direkt bestellbar unter: nachbestellung@slam-zine.com

 

www.rockclassicsmag.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.